Muskeltraining

"Alleskönner Muskulatur", regelmäßiges und lebenslanges Fitnesstraining hat erheblichen Einfluss auf unseren psychischen und physischen Zustand. Wir wissen heute sehr genau, dass ein gezieltes Training der Muskeln eine alternativlose, gesundheitsförderliche Wirkung besitzt. Und das in jedem Alter!

Wenn Muskeln gegen Widerstand bewegt werden, produziert der Körper bestimmte Botenstoffe, die von Wissenschaftlern Myokine genannt werden. Diese Botenstoffe können die Blutgefäße weiten und so Bluthochdruck vorbeugen, Ebenso stärken sie das Immunsystem und bekämpfen Entzündungen im Körper. So können Zellschädigungen vermieden werden. Außerdem regen die Myokine die Bildung von collagenen Fasern im Bindegewebe an. Sehnen, Bänder und Knochen werden stabilisiert und die Haut wird gestrafft.

Zudem verbraucht die trainierte Muskulatur wesentlich mehr Energie als Untrainierte. Gewicht abnehmen klappt so wesentlich besser als mit Jogging oder anderen Ausdauersportarten.

Muskeltraining kann sogar gegen Krankheiten wie Depressionen, Demenz, Diabetes oder Krebs wirken.

Und das Beste: Muskeln haben keine biologische Uhr. Sie wissen praktisch gar nicht, wie alt Sie sind. Die Ausrede:"Ich bin zu alt dafür." zählt also nicht!

 

muskeltraining

gastbild

Wir laden Sie ein!

ZUM PROBETRAINING
Icon fb
Instagram transparent